Endoskopie-Zirkel
MITGLIEDERBEREICH

Hier gelangen Sie zum internen Mitgliederbereich:

Interner Mitgliederbereich
VOLLTEXTSUCHE

UNSERE FACHZEITSCHRIFT
ESGENA KONGRESS

ESGENA Kongress
Öffnet externen Link in neuem Fensterzum Termin

DEGEA KONGRESS

Herbstkongress am 15.9.2017 in Dresden
Öffnet externen Link in neuem Fensterzum Termin

NEWSLETTER

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an...

Was sind Endoskopie-Zirkel?


Endoskopie-Zirkel-Regional (EZR) sind regionale Arbeitsgruppen, in denen sich interessierte Kolleginnen und Kollegen regelmäßig treffen. Die regionalen Treffen haben den Charakter von Arbeitsgruppen, Stammtischen oder kleineren Workshops.
Ziel der Endoskopie-Zirkel: 

  • Informations- und Erfahrungsaustausch mit gleich gesinnten Kolleginnen und Kollegen
  • praxisnahe, berufsfeldbezogene Fortbildungen
  • Ansprechpartner bei Problemen und aktuellen Fragestellungen zur Verfügung haben 
  • Bearbeitung von praxisnahen Themen, die für die Mitglieder der jeweiligen Gruppe relevant sind (zum Beispiel Standards, Leitlinien und Stellungnahmen )

Die Endoskopie-Zirkel werden bundesland- oder ballungsraumbezogen gegründet. Die Anzahl der EZRs pro Bundesland richtet sich nach Bedarf und Wunsch der Basis. So bestehen in NRW zum Beispiel zurzeit vier regional aktive EZRs.

Termine:

Die Sitzungsfrequenz der einzelnen EZRs ist sehr unterschiedlich. Meist treffen sich die Gruppen 4-6-mal im Jahr. Ein Treffen der regionalen EZRs umfasst in der Regel ca. 2-3 Stunden. Halbtägige oder ganztägige Fortbildungsveranstaltungen sind ebenfalls möglich.
Die Termine werden im Öffnet internen Link im aktuellen FensterVeranstaltungskalender veröffentlicht.

Teilnahmegebühr:

Die Sitzungen der DEGEA-Endoskopie-Zirkel sind kostenfrei.

Tagesordnung und Arbeitsaufträge:

Die Themen werden von der Gruppe gemeinsam festgelegt und richten sich nach den Bedürfnissen und Ressourcen der Gruppe. Der Vorstand kann ggf. konkrete Arbeitsaufträge an die EZRs delegieren.

Sprecher/in des EZR

Jeder Endoskopie-Zirkel hat 1-2 Sprecher/innen, die Ansprechpartner für die Mitglieder sind sowie die Verbindung zum DEGEA-Vorstand und zu den Koordinatorinnen herstellen und die Sitzungen organisieren.